Archiv für den Monat: Dezember 2017

Der Tegelberg im Winterkleid

Den Tegelberg bei Schwangau und seine Skiabfahrt kenne ich bestens, jedoch nur des Nachts von vielen Donnerstag-Abendskitouren, siehe meinen fast zwei Jahre alten Beitrag ‘Nachtlichter‘ dazu. Da ist es ein neues Erlebnis heute am Tage – sollte eigentlich der Normalfall sein – die verlassene, weil nicht mehr präperierte, Skipiste zum Tegelberghaus hinaufzusteigen.

tegelbergabfahrtEs sind so gut wie keine anderen Skitourengeher unterwegs, ganz im Gegensatz zu den nächtlichen Gängen. Und auch sonst zeigt sich mir nun die Landschaft ganz neu im weißen Winterkleid. Auf Höhe der Rohrkopfhütte ist nun Schloß Hohenschwangau mit dem Alpsee wunderbar auszumachen – in der geliebten Wintermärchen-Landschaft des heute so verehrten König Ludwigs des Zweiten.