Archiv für den Monat: Juli 2013

L’Alpe d’Huez Retrospektive

Heute wird bei Eurosport die legendäre L’Alpe d’Huez Etappe der Tour de France gezeigt. Ich vermute, das Spektakel werden nicht sehr viele Menschen in Deutschland live mitverfolgen.

Jan Ullrich im Gelben Trikot bei der Tour de France 1997Das war im Jahr 1997 noch ganz anders – ein gigantischer Hype um Jan Ullrich herrschte damals. Und eine ganze Nation bestand plötzlich aus Radsportexperten. So auch mein Freund Stefan und ich vor 16 Jahren. Zuerst sind wir damals mit dem Auto nach Bourg-d’Oisans gefahren, dann mit dem Rad selbst vormittags vorbei an Massen von Fans hinauf nach L’Alpe d’Huez. Es ist ein gigantisches Erlebnis gewesen, gesteigert nur als die Profis nachmittags an uns vorbeikamen.

Als erster Marco Pantani: Ich habe nie mehr einen Menschen gesehen, der so schnell einen Berg hochgefahren ist. Und auch keinen mehr mit einem so der Welt entrücktem Blick. Ulle folgte als Zweiter – ich konnte das obenstehende Foto von ihm machen – und verteidigte sein Gelbes Trikot. Wir ahnten es, heute wissen wir, was da alles im Spiel gewesen ist. Trotzdem bekomme ich heute noch Gänsehaut, wenn ich an diesen Tag zurückdenke. Danke Ulle!