Lustige Namen im Wittelsbacher Land

ortsschilderMeine neue Tätigkeit in Friedberg erlaubt mir ausgedehnte Mittagspausen zu machen; oder genauer – mit dem Rennrad ausgiebig durch das Wittelsbacher Land zu fahren. So heißt nämlich die “Sissi”-Gegend, weil Stammsitz des Königshauses, im Landkreis Aichach-Friedberg und in Teilen des angrenzenden von Dachau gelegen. Das kupierte Gelände dieses altbairischen Landstrichs mit teilweise komplett autofreien Kleinstraßen ist ideal zum Rennradfahren. Und zum Schmunzeln. Denn es gibt lustig-skurille Ortsnamen zu entdecken. Meine schönsten sind Übelmanna und Pipinsried (beide bei Altomünster) sowie Vorder und Hinter Heimat (bei Dasing gelegen). Und da dachte ich jahrelang der Ort Unterhöslwang in der Nähe des Chiemsees sei nicht zu toppen, auch nicht die dortige voralpine Hügellandschaft mit ihren kleinen Wegen …

Kommentare

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>